Eisenmangel

Sportler*innen haben, besonders im Ausdauersport, häufig einen Eisenmangel. Durch die vermehrte Beanspruchung der Muskulatur und das vermehrte Schwitzen geht Eisen verloren. Auch durch die hohe Trainingsbelastung kann die Eisenaufnahme negativ beeinflusst werden. Umso wichtiger ist es deshalb eine eisenreiche Ernährung und zu wissen,  welche Nährstoffe die Eisenaufnahme fördern oder hemmen können. Damit deine Leistungsfähigkeit nicht darunter leidet. Was sich in der Theorie einfach anhört wird in der praktischen Umsetzung oft zur Herausforderung. 

Falls du regelmässig an einem Eisenmangel leidest und trotz Supplementierung die Werte nicht halten kannst lohnt sich ein Blick auf deine Essgewohnheiten. Möglichkeiten zur Optimierung finden wir immer.

Ernährungsberatung

Bist du an einem persönlichen Beratungsgespräch interessiert?
Dann buche unten direkt einen Termin oder erfahre mehr über die Beratungsmöglichkeiten.

Blogposts zum Thema Eisenmangel

Eisenmangel im Sport
Eisen spielt eine bedeutende Rolle im Körper und ist speziell für Sportler wichtig. Sowohl beim Sauerstofftransport als auch beim Energiestoffwechsel spielt es eine wichtige Rolle. Trotz seiner Bedeutung wird ein Eisenmangel im Sport häufig diagnostiziert. In diesem Blogpost erfahren Sie mehr über unseren Eisenbedarf und warum ein Eisenmangel im Sport häufig vorkommt.

 

Eisenreiche Ernährung – so klappt’s!
Eine eisenreiche Ernährung spielt eine bedeutende Rolle bei der Vorbeugung eines Eisenmangels. Neben der Menge Eisen, die wir zu uns nehmen, spielen aber auch andere Faktoren eine Rolle. 
In diesem Blogpost erfahren Sie, wie die Ernährung angepasst werden kann, um Eisenmangel vorzubeugen.